Der ultimative "Survival Guide für die Apokalypse"

 

Es ist an der Zeit, vorzusorgen. Bereite dich wirtschaftlich und spirituell auf Krieg und Finsternis vor. Wenn man Gott auf seiner Seite weiß, und weltlich vorbereitet ist, dann kann man gelassen der Dinge harren, die da kommen mögen. Dann braucht man auch vor schlimmen Prophezeiungen keine Angst mehr zu haben. "Entweder die Angst im Nacken, oder Gott im Rücken". Du musst also ab sofort jeden Tag ein wenig Krisenvorsorge betreiben, und damit meine ich nicht unbedingt nur Lebensmittel hamstern. Du darfst das Thema nicht schleifen lassen. Wenn möglich zusammen mit der Familie. Sie ist der Verbund, der noch funktioniert, wenn der Sozialstaat nicht mehr funktioniert... Notfalls musst du halt alleine vorsorgen.

 (zuletzt aktualisiert 12.11.23)

 

Diese Webseite soll dir alles bieten, damit du sowohl auf der Erde, als auch im Jenseits gut davon kommst... Sie ist ein Rettungsboot. Was brauche ich an Essen, Wasser, Haushaltswaren, Tauschmitteln…, wie soll ich mich verhalten, wenn um mich herum alles zusammenbricht?

»Nicht zu unterschätzen ist nämlich die eigene Verantwortung gegenüber der Familie und seinen Nächsten, die uns heute zwar belächeln mögen, dann aber unserer akribischen Vorbereitung unendlich dankbar sein werden. Allein das Wissen um den Verlauf der Ereignisse – insbesondere der 3 tägigen Finsternis – wird unbezahlbar sein und zwischen Leben und Tod entscheiden; helft durch die richtige Vorbereitung sowie online-offline Aufklärung (Facebook, Gesprächsrunden, …) so vielen Menschen wie möglich und verzeiht ihnen das aktuelle Desinteresse an „solch abstrusen Weltuntergangs-Szenarien“, sie haben es nicht anders beigebracht bekommen. Umso mehr stehen wir in der Verantwortung, was Aufklärung, Krisenvorsorge und Unterbringung betrifft!« Grenzwissenschaftler

Nochmals zur Erinnerung: Alois Irlmaiers COUNTDOWN DER APOKALYPSE (1952)

 

➀ "Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie! 

➁ Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.

➂ Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.

➃ Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.

     (Flüchtlingskrise 2015) erfüllt       

➄ Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.

     (Inflation 2022) erfüllt sich gerade!

➅ Bald darauf folgt die Revolution. [in Deutschland]

➆ Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen."

 

Man sollte also jetzt vorsorgen, solange alles noch verfügbar und bezahlbar ist. Bei "Krisenvorsorge" denkst Du natürlich an Lebensmittel etc. Aber am wichtigsten ist natürlich, dass wir bis es kracht, möglichst so werden, wie Gott uns gerne haben möchte. Danach kann man an weltliche Vorbereitungen denken. All Deine Vorsorge wird dir gar nichts bringen, wenn Gott Dir nicht beisteht! Das verstehen viele Esoteriker nicht, die Irlmaier zwar kennen, aber an ihren Hokus Pokus glauben wollen. Diese Unterseite hat drei Kategorien.

 

1) Spirituelle Vorbereitung

Was muss ich tun, damit Gott mir beisteht und ich sicher durch komme?

 

2) Weltliche Vorbereitung

Krisenvorsorge und ihre Finanzierung.


3) Sicher durch Krieg und Finsternis

Konkrete Verhaltensregeln.


Du kannst also 100kg Essen gehortet haben, ohne Gott kommst du um. Damit spirituell und weltlich aber alles klappt, geht es jetzt los mit: Gelassen durch die Apokalypse: spirituelle Vorbereitung

Enthält alle wichtigen Informationen um effektiv zu informieren. 

DOWNLOAD FLYER 

Ein Text für Social Media. Kann mit jedem Gerät geöffnet werden.

DOWNLOAD WARNTEXT